1000 HDF Strand Herbst2014

 Eine Radtour in das reizvolle Hinterland von Usedom

mhlebenz1

Mühlenberg Benz, 17429 Benz

Kontakt: Kulturmühle Benz e.V. Martin

Meenke Labömitzer Str. 6 17429 Benz Tel. (038378) 3650

Ausfugsziel: Die Holländer Windmühle in Benz ist 16 m hoch und die Spannweite des Flügelkreuzes beträgt 24 m

Die Holländer Windmühle wurde 1830 erbaut und war bis 1972 in Betrieb. Der Maler Otto Niemeyer Holstein kaufte die Mühle als Begegnungsstätte für junge Künstler. Heute wird die Mühle durch den Benzer Mühlenverein betreut, wodurch ihr Erhaltungszustand verhältnismäßig gut ist. Im Sommer finden regelmäßig öffentliche Veranstaltungen, wie das Benzer Mühlenfest statt. Lyonel Feininger malte diese Mühle 1910. Ein Radweg ist nach Lyonel Feiniger benannt und auch als solcher ausgeschildert. Im nahen Pudagla befindet sich eine 2. Mühle auf Usedom, eine sogenannte Bockwindmühle, die ebenfalls besichtigt werden kann.

Karte